Newsletter abonnieren

Jetzt registrieren! Mit unserem Newsletter
erhalten Sie viel früher als alle Anderen:

  • Exklusive Angebote
  • tolle Aktionen
  • neueste Produktvorstellungen
  • und vieles mehr ...

Zusätzlich erhalten Sie einen einmaligen
Rabatt von 5% auf Ihren nächsten Einkauf

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Unsere besten Deocremes

Sicher kennt Ihr diese Situation – Ihr nutzt schon lange ausschließlich Naturkosmetik, nur das richtige Deo findet sich einfach nicht. Wir ertappen uns dann ganz häufig dabei und empfehlen kurzerhand eine Deocreme. Dieser neue Trend ist nämlich nicht nur ein flüchtiger Hype – die Cremes haben es in Punkto Wirksamkeit in sich. Heute möchten wir Euch die Must Haves unter den Naturkosmetik Deodorants vorstellen, welche uns in Wirksamkeit und Anwendung überzeugt haben. Neben Cremes verschiedener Hersteller findet da auch ein wirklich überzeugender Roll-on seinen Platz auf dem Siegertreppchen.  Aber dazu später mehr.

Blog1

Konventionelle Deodorants – die Gefahr der schädlichen Inhaltsstoffe

Es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass Aluminium in Deos nichts zu suchen hat. Aber was bewirken diese Aluminiumsalze eigentlich? Ganz einfach: sie hemmen die Schweißproduktion. Diesen Effekt erzielen sie, indem die Haut quasi „versiegelt“ wird. Die Poren verstopfen und der Schweiß kann nicht mehr an die Hautoberfläche dringen. Verstopfte Poren haben zur Folge, dass sich schlimmsten Falls die Haut rötet, entzündet und heftig juckt. Eine viel schwerwiegendere Gefahr der Aluminiumsalze liegt jedoch in den Langzeitfolgen. Aluminium kann sich im Körper ablagern und steht im Verdacht Brustkrebs zu verursachen. Keine schöne Sache!

Viel weniger bekannt ist die Wirkung von enthaltenen Parabenen. Diese werden hauptsächlich als Konservierungsstoff eingesetzt und verbessern die Haltbarkeit eines  Kosmetikprodukts. Da sie jedoch dem weiblichen Hormon Östrogen ähneln, können sie den Hormonhaushalt beeinflussen. Parabene stehen daher schon länger im Verdacht ein Grund für Unfruchtbarkeit und Brustkrebserkrankungen zu sein.

Ein weiterer Inhaltsstoff, welchen wir oft in konventionellen Deodorants finden ist das sogenannte Triclosan. Dieser Stoff wirkt antibakteriell, also gegen den unerwünschten Schweißgeruch, schadet jedoch der natürlichen Hautflora. Dabei gibt es in der Natur viele Pflanzen, welche auf ganz natürliche Weise antibakteriell wirken und ihre Anwendung im Deodorant finden könnten.

Geht das nicht natürlich?

Ein ganz klares JA! Naturkosmetik Deos bedienen sich aus der Natur. Sie wirken sanft und dennoch hocheffizient. Erwähnenswert ist hierbei, dass sie nicht als Antitranspirante anzusehen sind. Die natürliche Schweißbildung wird nicht oder nur sehr gering gehemmt. Und das ist auch gut so, denn schwitzen ist wichtig für den Körper! Der Schweiß bildet den natürlichen Säureschutzmantel unserer Haut und schützt uns vor Hautkrankheiten.

Was wir jedoch nicht wollen, ist ein unangenehmer Geruch unter den Armen. In fast allen natürlichen Deodorants findet daher Natron als geruchshemmender sowie Zinkoxid als entzündungshemmender Wirkstoff seinen Platz. Wo sich keine Bakterien vermehren können, entsteht auch kein unangenehmer Geruch. 

Außerdem werden viele Pflanzenöle und Pflanzenbutter als pflegende Komponenten zugegeben. Die Haut ist gepflegt und der Körper frei und unbelastet. 

Unsere besten 4 Naturkosmetik Deos

 blog3

1 | Eco by Sonya Coconut Deodorant

Der vegane Deo Roll-on von Eco by Sonya aus Übersee überzeugt in seiner Wirksamkeit und Komfort. Statt Wasser schafft feuchtigkeitsspendender Aloe Vera Ursaft die Basis für eine pflegende Zusammensetzung. Wie bei vielen Naturkosmetikdeos wird Natron gegen die Geruchsbildung eingesetzt – selbst einem langen Arbeitstag hält das Deo damit Stand. Auch bei frisch rasierten Achseln ist es eine echte Wohltat: Hamamelis- und Rettichextrakt wirken kleinen Entzündungen entgegen und beruhigen die Haut. Dabei ist der Roll on auch für Sensibelchen geeignet, da er keinen Alkohol enthält. Zudem zieht er nach dem Auftragen sehr schnell ein ohne ein Gefühl von nasser Haut unter den Armen zu hinterlassen. Für alle sensiblen Nasen oder Parfumträger sollte der zarte Kokos- und Lavendelduft überzeugen: er ist so dezent, dass er beim Tragen gar nicht auffällt.

16,95€/60ml

 Blog5

2 | Ponyhütchen Deocreme Pretty & Pure

Pure – das sind die Deocremes vom jungen Startup Label Ponyhütchen wirklich. Nur wenige Zutaten hüpfen in den schicken Cremetiegel: Als Basis kommt Maisstärke zum Einsatz, welche aufsaugend wirkt. In Verbindung mit Natron und Zinkoxid dient die Deocreme daher nicht nur gegen die unerwünschte Geruchsbildung, sondern auch gegen unliebsame Rinnsale unter den Armen.  Es gibt die kleinen Tiegel in verschiedenen Duftrichtungen, da ist für jede Nase was dabei. Unser Favorit ist klar das Pretty & Pure – ganz ohne ätherische Öle oder Parfum aber mit leichtem Kokosduft, welcher auf natürliche Weise vom enthaltenen Bio Kokosöl herrührt. Das Deo ist vegan und sehr sparsam in der Anwendung: 2-3 mal drüber wischen reicht für eine Achsel. Damit kommt man gut und gern 6 Monate mit einem Tiegel hin. Durch die tägliche Rasur gereizte Achseln werden wunderbar mit der enthaltenen Sheabutter gepflegt und fühlen sich streichelweich an. Wer’s nur mit ätherischen Ölen statt Parfumölen will setzt auf Fresh & Fruity oder Citrus Fizz. Beides sind Düfte, welche nur sehr dezent duften  und nicht den ganzen Tag über in der Nase schwirren.

11,99€/50ml

blog4

3 | i+m Deo Creme Spicy Energy

In 2017 kam die Tausendschön Deocreme von i+m auf den Markt. Das war eine ganz schöne Sensation! In diesem Jahr legt i+m noch eine Schippe drauf und präsentiert vier neue Deocremes in drei zauberhaften Duftrichtungen und einer duftfrei-Variante. Unser klarer Favorit darunter: die Deocreme Spicy Energy. Der Duft ist leicht herb, frisch-holzig und nicht zu aufdringlich, also für Mann und Frau genau das Richtige. Das Wirkprinzip besteht auch hier wieder aus dem geruchshemmenden Natron und antibakteriell wirkendem Zinkoxid. Ohne Alkohol brennt es nach der Rasur nicht unter den Armen und die Achseln werden mit Bio-Kokos-, Mandel- und Olivenöl prima gepflegt. Das Kokosöl stammt dabei auch noch aus einem Fairtrade Projekt – eine Sache für die sich das Berliner Label aktiv einsetzt. Beim Auftragen fällt uns gleich die besonders cremige Textur auf. Dadurch lässt sie sich wirklich hervorragend verteilen, krümelt nicht und zerläuft auch nicht auf dem Finger. Die vegane Deocreme kommt im umweltfreundlichen Glastiegel mit Aludeckel daher, welcher nach dem Gebrauch einfach im Altglascontainer entsorgt und aufbereitet werden kann.

8,90€/30ml

blog2

4 | The Ohm Collection Deocreme Royal Hemp

Schon das Design der Deocreme Royal Hemp sticht in der Masse hervor. Ein Hauch von fernöstlichen Ländern und spiritueller Lebensweise lässt der Fantasie freien Lauf. Diese Besonderheit findet sich dann auch im Duft und in der Zusammensetzung des Deos wieder. Zwar wird auch hier auf Natron als geruchsmindernder Wirkstoff gesetzt, hinzukommen jedoch noch eine Reihe wertvoller Pflanzenöle, Sheabutter, Kakaobutter sowie Algenextrakt und Zeolith zur Entgiftung. Wenn man bedenkt, dass der Körper über die Schweißbildung stark entgiftet, werden diese Wirkstoffe also genau an der richtigen Stelle eingesetzt. Das enthaltene Hanföl macht den leicht herb-nussigen Duft der Deocreme aus. Hanf ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Erde und überzeugt in hervorragenden pflegenden Eigenschaften, gerade bei Hautproblemen wie Neurodermitis oder sehr trockener Haut. Leichte Spuren von (non-nano) Amethystpulver bringen den Körper ins Gleichgewicht und schaffen eine ausgeglichene Schwingung in der Wirkkomposition. Besonders fasziniert uns der spezielle Spender der Deocreme. Wo man eigentlich einen Tiegel erwartet, ermöglicht der praktische Pumpspender eine hygienische Anwendung bis zum letzten Tropfen. So reicht das vegane Deodorant im Schnitt 5 Monate und ist ein echter Sparfuchs!

24€/50ml

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Eco by Sonya Coconut Deodorant Eco by Sonya Coconut Deodorant
Inhalt 60 Milliliter (28,25 € / 100 Milliliter)
(1)
16,95 €

Auf Lager

Ponyhütchen Deocreme Pretty & Pure Ponyhütchen Deocreme Pretty & Pure
Inhalt 50 Milliliter (23,98 € / 100 Milliliter)
11,99 €

versandfertig in 1-3 Werktagen

Ponyhütchen Deocreme Fresh & Fruity Ponyhütchen Deocreme Fresh & Fruity
Inhalt 50 Milliliter (23,98 € / 100 Milliliter)
(1)
11,99 €

Auf Lager

I+M Deo Creme Spicy Energy I+M Deo Creme Spicy Energy
Inhalt 30 Milliliter (29,67 € / 100 Milliliter)
8,90 €

Auf Lager

The Ohm Collection Deocreme Royal Hemp The Ohm Collection Deocreme Royal Hemp
Inhalt 50 Milliliter (48,00 € / 100 Milliliter)
(1)
24,00 €

Auf Lager